Frequenzen im Amateurfunk  /  Ham Prefix World Map



Nachstehende Frequenzliste gilt bevorzugt für den Amateurfunkdienst in Österreich und ist als Übersicht gedacht.

 

Am Seitenende steht auch der Frequenzplan der Bundesnetzagentur für Deutschland zum Download zur Verfügung.



Frequenzbereiche

 

Wellen-
länge

Status

 

Bewilligungs-
klasse

 

Leistungs-
stufe

 

Bemerkungen
Einschränkungen

 

135,7–137,8 kHz

2,2 km

S

1

A

nur Sendearten: A1A, A1B, max. 1 W erp

1810–1830 kHz

160 m

S

1,4

A

nur Sendearten: A1A, A1B

1830–1840 kHz

160 m

S

1,4

A,B

nur Sendearten: A1A, A1B

1840–1850 kHz

160 m

S

1,4

A,B

nur Sendearten: A1A, A1B, J3E

1850–1950 kHz

160 m

S

1,4

A

nur Sendearten: A1A, A1B, J3E

3,5–3,8 MHz

80 m

P

1,4

A,B1,C1,D1

 

7–7,1 MHz

40 m

Pex

1

A,B,C,D

SAT

7,1–7,2 MHz

40 m

S

1

A,B

 

10,1–10,15 MHz

30 m

S

1

A,B

 

14–14,35 MHz

20 m

Pex

1

A,B,C,D

SAT: 14–14,25 MHz

18,068–18,168 MHz

17 m

Pex

1

A,B,C,D

SAT

21–21,45 MHz

15 m

Pex

1,4

A4,B,C,D

SAT

24,89–24,99 MHz

12 m

Pex

1

A4,B,C,D

SAT

28–29,7 MHz

10 m

Pex

1,4

A,B,C,D

SAT

50–52 MHz

6 m

S

1

A

 

144–146 MHz

2 m

Pex

1

A,B,C,D

SAT

144–146 MHz

2 m

Pex

3,4

A

SAT

430–439,1 MHz

70 cm

P

1

A,B

ISM-Bereich 433,05–434,79 MHz; SAT: 435–438 MHz; Einschränkungen siehe Fußnote 2

430–439,1 MHz

70 cm

P

3,4

A

ISM-Bereich 433,05–434,79 MHz; SAT: 435–438 MHz; Einschränkungen siehe Fußnote 2

439,1–440 MHz

70 cm

P

1

 

Nur Empfangsbetrieb

439,1–440 MHz

70 cm

P

3,4

 

Nur Empfangsbetrieb

1,24–1,3 GHz

23 cm

S

1

A,B

SAT: 1,26–1,27 GHz (Erde-Weltraum)

2,304–2,31 GHz

13 cm

S

1

A

 

2,32–2,322 GHz

13 cm

S

1

A

 

2,4–2,45 GHz

13 cm

S

1

A

ISM-Bereich; SAT

5,65–5,85 GHz

6 cm

S

1

A

ISM-Bereich: 5,725–5,875 GHz; SAT: 5,65–5,67 GHz (Erde-Weltraum); SAT: 5,83–5,85 GHz (Weltraum-Erde)

10,368–10,37 GHz

3 cm

S

1

A

max. 40 dBW EIRP

10,4–10,5 GHz

3 cm

S

1

A

SAT: 10,45–10,5 GHz

24–24,05 GHz

1,2 cm

P

1

A

ISM-Bereich; SAT

24,05–24,25 GHz

1,2 cm

S

1

A

ISM-Bereich

47–47,2 GHz

6 mm

Pex

1

A

SAT

76–77,5 GHz

4 mm

S

1

A

SAT

77,5–78 GHz

4 mm

P

1

A

SAT

78–81 GHz

4 mm

S

1

A

SAT

122,25–123 GHz

2,5 mm

S

1

A

 

134–136 GHz

2 mm

P

1

A

SAT

136–141 GHz

2 mm

S

1

A

SAT

241–248 GHz

1 mm

S

1

A

ISM-Bereich: 244–246 GHz; SAT

248–250 GHz

1 mm

P

1

A

SAT

 

 

 



Fußnote

Inhalt

SAT

Frequenzbereiche sind auch für den Amateurfunkdienst über Satelliten zugewiesen. Die allenfalls angegebene Senderichtung ist einzuhalten.

1

Im Frequenzbereich 50–52 MHz ist auch sendemäßiger Amateurfunkbetrieb möglich.

2

Fernsehaussendungen in den Sendearten C3F, H3F, J3F, R3F sind nur auf den Frequenzen 433,745 und 434,250 MHz und ohne Tonaussendung zulässig, wobei die Bandgrenze 439,1 MHz nicht überschritten werden darf.

 

 

 

Zuweisungs-
status

Bedeutung

P

primär dem Amateurfunk zugewiesen

Pex

primär (weitgehend exklusiv) dem Amateurfunk zugewiesen

S

sekundär dem Amateurfunk zugewiesen

 

 

© wikipedia

 


Download
Frequenzplan DL
Frequenzplan für Deutschland von der Bundesnetzagentur
Frequenzplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 MB


 © qsl.net



 

Aktuelle Informationen des Österreichischen Bundesheeres:



"Einsteigen und Durchstarten": Bundesheer wirbt für Nachwuchs bei den Luftstreitkräften
20.05.2022 - Das Österreichische Bundesheer wirbt aktuell mit Plakaten einer eigenen "Landingpage" luft.bundesheer.at sowie Kino- und Online-Spots unter dem Generalmotto "Einsteigen und Durchstarten" für die unterschiedlichen Berufsfelder bei den Luftstreitkräften.
>> mehr lesen

Bundesheer bei "Internationalen Wirtschaftsfilmtagen" ausgezeichnet
20.05.2022 - Donnerstagabend fand die Preisverleihung der "Internationalen Wirtschaftsfilmtage" in der Wirtschaftskammer Österreich statt. Bei den "30. Internationalen Wirtschaftsfilmtagen" konnten Wirtschaftsfilme aus dem deutschsprachigen Raum eingereicht werden die in den Jahren 2020 bis 2022 produziert wurden. Teilnahmeberechtigt waren Produktionen aus Österreich Deutschland Schweiz Liechtenstein Luxemburg und Südtirol. Das Österreichische Bundesheer gewann ...
>> mehr lesen

Bundesheer sichert Luftraum über Vorarlberg
20.05.2022 - Von 22. bis 26. Mai sind mehr als 1.000 Soldaten 20 Luftfahrzeuge (zehn Flächenflugzeuge und zehn Hubschrauber) im Einsatz. Über Vorarlbergs Himmel gilt neben Teilen von Tirol ein Flugbeschränkungsgebiet. Ca. 15 Kilometer südlich der österreichischen Grenze findet in der Gemeinde Davos in der Schweiz der Wirtschaftsgipfel mit bedeutenden Persönlichkeiten aus der Öffentlichkeit und der Politik statt.
>> mehr lesen

Verteidigungsministerin Tanner verabschiedet Libanon-Kontingent
20.05.2022 - Heute verabschiedete Verteidigungsministerin Klaudia Tanner 100 Soldatinnen und Soldaten des 22. österreichischen Kontingents der Mission "United Nations Interim Forces in Lebanon" (UNIFIL) in der Kaserne in Götzendorf. Dabei wurde auch an alle im UN-Einsatz Verstorbenen gedacht sowie den gegenwärtigen und ehemaligen Blauhelmen gedankt. Weiters verlieh Verteidigungsministerin Tanner der "Vereinigung Österreichischer Peacekeeper" ein neues Fahnenband.
>> mehr lesen

Militärmusikfestival 2022: Die Platzkonzerte
20.05.2022 - Seit dem 12. Mai sind eine Vielzahl an Militärmusiken des Bundesheeres im Burgenland eingetroffen um gemeinsam für das "Militärmusikfestival 2022" zu proben und zu üben. In zehn Städten der Bundesländer Burgenland Steiermark und Niederösterreich fanden Platzkonzerte statt – dabei erhielten die Militärmusiken teilweise auch Unterstützung lokaler Musikkapellen an einem Standort: Baden Neusiedl Eisenstadt Wiener Neustadt ...
>> mehr lesen

Weltwirtschaftsforum: Luftstreitkräfte bereiten sich vor
20.05.2022 - Von 22. bis 26. Mai findet im Schweizer Davos das diesjährige Weltwirtschaftsforum statt. Bei diesem Forum treffen international führende Wirtschaftsexperten Politiker Intellektuelle und Journalisten zusammen um über Wirtschafts- Gesundheits- und Umweltfragen zu diskutieren. Aufgrund der Grenznähe des Veranstaltungsortes zu Österreich ist es notwendig diese Veranstaltung auch auf österreichischer Seite zu unterstützen und aus der Luft zu schützen.
>> mehr lesen

Verteidigungsministerin Tanner besuchte multinationale Gebirgsjägerübung
19.05.2022 - Heute besuchten Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter den höchsten Truppenübungsplatz Europas in der Wattener Lizum in Tirol. Gemeinsam machten sie sich ein Bild vom modernen Gebirgskampf den die "European Union Pooling and Sharing Mountain Training Initiative" unter der Führung des Österreichischen Bundesheeres weiterentwickelt. Am internationalen Übungsvorhaben das von 9. bis 20. Mai 2022 in den Tuxer ...
>> mehr lesen

Verteidigungsministerin Tanner besuchte multinationale Gebirgsjägerübung
19.05.2022 - Heute besuchten Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter den höchsten Truppenübungsplatz Europas in der Wattener Lizum in Tirol. Gemeinsam machten sie sich ein Bild vom modernen Gebirgskampf den die "European Union Pooling and Sharing Mountain Training Initiative" unter der Führung des Österreichischen Bundesheeres weiterentwickelt. Am internationalen Übungsvorhaben das von 9. bis 20. Mai 2022 in den Tuxer ...
>> mehr lesen

Bundesheer-Bienenstöcke anlässlich des Weltbienentages eröffnet
19.05.2022 - Anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai 2022 ist das Österreichische Bundesheer stolz 20 Bio-Bienenvölkern eine Heimat geben zu können. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner eröffnete die Bienenstöcke gemeinsam mit dem zuständigen Imker in der Maria-Theresien-Kaserne in Wien. Die Kaserne im 13. Wiener Gemeindebezirk bietet etwa 110.000 m² nicht bewirtschaftete Fläche mit Wiesen Sträuchern und Bäumen und ist die größte ...
>> mehr lesen

Sanitätsversorgung als wichtiges Element bei Übungen und im Einsatz
18.05.2022 - Jeder hofft darauf dass er sie nicht in Anspruch nehmen muss. Aber wenn etwas passiert muss sie schnell und professionell ablaufen - die Sanitätsversorgung.
>> mehr lesen