Frequenzen im Amateurfunk  /  Ham Prefix World Map



Nachstehende Frequenzliste gilt bevorzugt für den Amateurfunkdienst in Österreich und ist als Übersicht gedacht.

 

Am Seitenende steht auch der Frequenzplan der Bundesnetzagentur für Deutschland zum Download zur Verfügung.


Frequenzbereiche

 

Wellen-
länge

Status

 

Bewilligungs-
klasse

 

Leistungs-
stufe

 

Bemerkungen
Einschränkungen

 

135,7–137,8 kHz

2,2 km

S

1

A

nur Sendearten: A1A, A1B, max. 1 W erp

1810–1830 kHz

160 m

S

1,4

A

nur Sendearten: A1A, A1B

1830–1840 kHz

160 m

S

1,4

A,B

nur Sendearten: A1A, A1B

1840–1850 kHz

160 m

S

1,4

A,B

nur Sendearten: A1A, A1B, J3E

1850–1950 kHz

160 m

S

1,4

A

nur Sendearten: A1A, A1B, J3E

3,5–3,8 MHz

80 m

P

1,4

A,B1,C1,D1

 

7–7,1 MHz

40 m

Pex

1

A,B,C,D

SAT

7,1–7,2 MHz

40 m

S

1

A,B

 

10,1–10,15 MHz

30 m

S

1

A,B

 

14–14,35 MHz

20 m

Pex

1

A,B,C,D

SAT: 14–14,25 MHz

18,068–18,168 MHz

17 m

Pex

1

A,B,C,D

SAT

21–21,45 MHz

15 m

Pex

1,4

A4,B,C,D

SAT

24,89–24,99 MHz

12 m

Pex

1

A4,B,C,D

SAT

28–29,7 MHz

10 m

Pex

1,4

A,B,C,D

SAT

50–52 MHz

6 m

S

1

A

 

144–146 MHz

2 m

Pex

1

A,B,C,D

SAT

144–146 MHz

2 m

Pex

3,4

A

SAT

430–439,1 MHz

70 cm

P

1

A,B

ISM-Bereich 433,05–434,79 MHz; SAT: 435–438 MHz; Einschränkungen siehe Fußnote 2

430–439,1 MHz

70 cm

P

3,4

A

ISM-Bereich 433,05–434,79 MHz; SAT: 435–438 MHz; Einschränkungen siehe Fußnote 2

439,1–440 MHz

70 cm

P

1

 

Nur Empfangsbetrieb

439,1–440 MHz

70 cm

P

3,4

 

Nur Empfangsbetrieb

1,24–1,3 GHz

23 cm

S

1

A,B

SAT: 1,26–1,27 GHz (Erde-Weltraum)

2,304–2,31 GHz

13 cm

S

1

A

 

2,32–2,322 GHz

13 cm

S

1

A

 

2,4–2,45 GHz

13 cm

S

1

A

ISM-Bereich; SAT

5,65–5,85 GHz

6 cm

S

1

A

ISM-Bereich: 5,725–5,875 GHz; SAT: 5,65–5,67 GHz (Erde-Weltraum); SAT: 5,83–5,85 GHz (Weltraum-Erde)

10,368–10,37 GHz

3 cm

S

1

A

max. 40 dBW EIRP

10,4–10,5 GHz

3 cm

S

1

A

SAT: 10,45–10,5 GHz

24–24,05 GHz

1,2 cm

P

1

A

ISM-Bereich; SAT

24,05–24,25 GHz

1,2 cm

S

1

A

ISM-Bereich

47–47,2 GHz

6 mm

Pex

1

A

SAT

76–77,5 GHz

4 mm

S

1

A

SAT

77,5–78 GHz

4 mm

P

1

A

SAT

78–81 GHz

4 mm

S

1

A

SAT

122,25–123 GHz

2,5 mm

S

1

A

 

134–136 GHz

2 mm

P

1

A

SAT

136–141 GHz

2 mm

S

1

A

SAT

241–248 GHz

1 mm

S

1

A

ISM-Bereich: 244–246 GHz; SAT

248–250 GHz

1 mm

P

1

A

SAT

 

 

 



Fußnote

Inhalt

SAT

Frequenzbereiche sind auch für den Amateurfunkdienst über Satelliten zugewiesen. Die allenfalls angegebene Senderichtung ist einzuhalten.

1

Im Frequenzbereich 50–52 MHz ist auch sendemäßiger Amateurfunkbetrieb möglich.

2

Fernsehaussendungen in den Sendearten C3F, H3F, J3F, R3F sind nur auf den Frequenzen 433,745 und 434,250 MHz und ohne Tonaussendung zulässig, wobei die Bandgrenze 439,1 MHz nicht überschritten werden darf.

 

 

 

Zuweisungs-
status

Bedeutung

P

primär dem Amateurfunk zugewiesen

Pex

primär (weitgehend exklusiv) dem Amateurfunk zugewiesen

S

sekundär dem Amateurfunk zugewiesen

 

 

© wikipedia

 


Download
Frequenzplan DL
Frequenzplan für Deutschland von der Bundesnetzagentur
Frequenzplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 MB


 © qsl.net



 

Aktuelle Informationen des Österreichischen Bundesheeres:



Heeres Fallschirm-Elite zum Abschluss des Para Ski Weltcups in Topform
19.02.2019 - Bei optimalen Bedingungen fanden in Oberösterreich der Abschlussbewerb des Winter Worldcup in Para Ski und die österreichischen Staatsmeisterschaften statt. Ein besonderes Wochenende war die Veranstaltung für unsere Heeressportler Korporal Sebastian Graser Gefreiten Manuel Sulzbacher und Gefreite Julia Schosser.
>> mehr lesen

Salzburger Pioniere spenden für die Lebenshilfe Saalfelden
12.02.2019 - Am Dienstag spendeten die Soldaten des Pionierbataillons 2 die Summe von 2.400 Euro an die Lebenshilfe Saalfelden am Steinernen Meer. Die Salzburger Pioniere veranstalten jährlich den "Pionieradvent" eine Adventfeier für Grundwehrdiener und Kadersoldaten in der Schwarzenberg-Kaserne. Ein Teil des Reinerlöses dieser Veranstaltung wird an sozial und karitativ tätige Organisationen gespendet.
>> mehr lesen

Protokoll-Unteroffizier der Garde erhält das Goldene Ehrenzeichen des Landes Wien
14.02.2019 - Was haben die früheren Päpste Johannes Paul II und Benedikt XVI der russische Präsident Vladimir Putin Thronfolger Prinz Charles die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und viele weitere gemeinsam? Sie alle wurden von Vizeleutnant Josef Glanz direkt oder indirekt in das Protokoll und in den Ablauf von verschiedenen militärischen Festakten eingewiesen.
>> mehr lesen

Minister Kunasek übergibt neue "Dingo" 2-Fahrzeuge an die Truppe
12.02.2019 - Verteidigungsminister Mario Kunasek stattete heute dem Jägerbataillon 33 einen Truppenbesuch ab und machte sich dabei ein Bild von der Einsatzfähigkeit des Verbandes. Anlass des Besuches war der Festakt zur offiziellen Übergabe der neu beschafften "Dingo" 2A3-Allschutzfahrzeuge an die 3. Jägerbrigade.
>> mehr lesen

Offiziersanwärter trainieren den Winterkampf
11.02.2019 - In Österreich gelten 73 Prozent des Staatsgebietes als Berggebiet. Kenntnisse und Fertigkeiten für Einsätze in diesen Gegenden sind daher für jeden Offizier des Bundesheeres von großer Bedeutung.
>> mehr lesen

Abseits von Aare: Soldaten kämpfen um Edelmetall
07.02.2019 - Bei strahlenden Wetter und besten Schneeverhältnissen endeten heute die diesjährigen Bereichsmeisterschaften "West" im Skilauf auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen. Die besten Soldaten aus Salzburg Tirol Ober- und Niederösterreich kämpften in den Disziplinen Einzelpatrouille Triathlon und Mannschafts-Patrouillenlauf um die heiß begehrten Titel des "Bereichsmeisters im Skilauf 2019".
>> mehr lesen

Heeressportlerin Vanessa Herzog holt WM-Gold und Silber
09.02.2019 - Eisschnellläuferin und Bundesheer-Leistungssportlerin Vanessa Herzog krönte sich am Freitag zur Weltmeisterin. Die 23-Jährige Tirolerin gewann bei den Einzelstrecken-Titelkämpfen den Titel über 500 Meter.
>> mehr lesen

Heeressportlerin Vanessa Herzog holt WM-Gold und Silber
09.02.2019 - Eisschnellläuferin und Bundesheer-Leistungssportlerin Vanessa Herzog krönte sich am Freitag zur Weltmeisterin. Die 23-Jährige Tirolerin gewann bei den Einzelstrecken-Titelkämpfen den Titel über 500 Meter.
>> mehr lesen

Österreichische EUFOR-Soldaten verabschiedet
08.02.2019 - In der Erzherzog Johann-Kaserne wurde heute Mittag die Infanteriekompanie des 30. österreichischen EUFOR ("European Union Force")-Kontingents verabschiedet. Die Soldatinnen und Soldaten werden ab kommender Woche für sieben Monate im Rahmen der EU-geführten Friedenstruppe ihren Dienst am Balkan versehen.
>> mehr lesen

Feldlagerwoche am Garnisonsübungsplatz Geyer
07.02.2019 - "Warm anziehen" hieß es im sprichwörtlichen Sinne für 90 Grundwehrdiener des Einrückungstermins 1/19. Denn gleich zu Beginn ihres Präsenzdienstes erwartete diese bei Temperaturen bis zu minus 12 Grad Celsius eine große Herausforderung.
>> mehr lesen