APRS-Funkbetrieb über die Raumstation ISS



AMSAT LIVE OSCAR SATELLITE STATUS PAGE

 

Informationen zum aktuellen Status von Amateurfunksatelliten (z.B. ISS)

 

 

 

Hinweis:  Für Interessierte steht der Satellit PSAT (NO-84) auch für APRS-Betrieb zur Verfügung - Infos hier.



 

Die Raumstation ISS ermöglicht Amateurfunkbetrieb im Bereich von 144-146MHz und in diesem Rahmen seit 2010 speziell APRS-Betrieb über einen an Bord befindlichen Digipeater.

 

Frequenz:     145.825 MHz (simplex)

 

Erforderliche Einstellungen:

  • PacketPath auf "APRS via ARISS"  oder "CQ via RS0ISS" einrichten 
  • Empfangsfrequenz auf 145.825 MHz
  • Packet-Radio Geschwindigkeit ist 1200 Baud

Als Monitor zur Kontrolle eines erfolgreichen APRS-Kontaktes via ISS-Digipeater empfiehlt sich die Webseite http://www.ariss.net/ oder via aprs.fi für das Call RS0ISS: https://aprs.fi/info/RS0ISS.

Wird der Funkkontakt zur ISS mittels PC hergestellt bzw. unterstützt, so steht zu diesem Zweck die kostenfreie und für diesen Anwendungsbereich sehr empfehlenswerte Software UISS Windows Packet Program des Entwicklers ON6MU zum Download auf dessen Homepage zur Verfügung oder Sie nützen den Download auf dieser Seite.

 

Ebenso befindet sich auf dieser Webseite eine Möglichkeit, die Sichtbarkeits-Überflugzeiten der ISS festzustellen. Befindet sich Ihr Standort außerhalb des Nahbereiches von Wien so nützen Sie bitte die rechte Selektionsmöglichkeit, um eine genaue Zeit des sichtbaren ISS-Überfluges über Ihr Gebiet zu erhalten. Bei geeigneter Wetterlage sollte dann die Raumstation am Nachthimmel (teilweise mit freiem Auge) erkennbar sein.

 

Darüber hinaus werden verschiedene Programme zur Feststellung nicht nur der sichtbaren ISS-Überfugzeiten  für den eigenen Standort im Internet angeboten, welche für den Anwendung im Amateurfunkdienst vorteilhaft sind, z.B. die Software SatPC32. Damit lassen sich für den Funkbetrieb bzw. die geplante Funkverbindung relevante Überflugzeiten erkennen.

 

Hinweis zur Praxis:

Gelegentlich wird der Betrieb des APRS-Digipeaters der ISS  eingestellt, öfter auch über mehrere Tage. Gründe dafür sind beispielsweise Andockmanöver eines Raumtransporters oder Arbeiten an und in der Raumstation.

Es ist vorteilhaft, sich vor Beginn eines Funkverbindung über eine eventuelle Abschaltung zu informieren, etwa über die letzten Verbindungszeiten anderer Funkstationen auf ariss.net.

 

Weitere interessante Informationen finden Sie auch hier:

 

ARISS Monitor

AMSAT Satellite Tracking

AMSAT UK - How to hear the ISS

AMSAT Live OSCAR Satellite Status Page





Screenshot mit den Programmen UISS Windows Packet Program und UI-VIEW32



Downloadmöglichkeit für UISS hier oder direkt auf der UISS-Homepage.

 

Download
UISS zum Download
Für die Funkanwendung mittels PC steht die kostenfreie Software UISS zur Verfügung.
UISS_Setup.exe
exe File 3.6 MB


Download
SATPC32 Demo
SatPC32 - Internetprogramm zur Feststellung der ISS-Überflugzeiten am Standort
satpcsetup_d_128c.ZIP
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 42.5 MB







ISS On-Orbit Status Report

 

Aktueller Lagebericht der ISS-Crew

 



ISS On-Orbit Status Report

ISS Daily Summary Report – 7/14/2020 (Di, 14 Jul 2020)
Payloads JEM Water Recovery System (JWRS): The crew retrieved the JEM WRS and performed inspections of the left, top and rear inside of the unit as well as checking fitting and coupler connections. Photos were taken and downloaded to the ground for evaluation. The Demonstration of JEM Water Recovery System (JWRS) generates potable water from …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 7/13/2020 (Mon, 13 Jul 2020)
Payloads NanoRacks External Cygnus CubeSat Deployer (NRCSD): The crew took imagery photos of the NRCSD-18 Deploys. Two satellites were deployed: DeMi (Deformable Mirror) and TechEdSat-10 (Technology Educational Satellite-10). The NanoRacks CubeSat Deployer is a stackable, modular, ground loaded launch case.  Each NanoRacks CubeSat Deployer accommodates up to eight launch cases and are stacked for each …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 7/09/2020 (Thu, 09 Jul 2020)
Payloads Droplet Formation Study (DFS) installation:  The crew installed the DFS investigation hardware into the Microgravity Science Glovebox (MSG).  The investigation is scheduled to begin later this month.  Droplet Formation Studies in Microgravity (Droplet Formation Study, or more simply DFS) evaluates water droplet formation and water flow of Delta Faucet’s H2O kinetic shower head technology. …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 7/08/2020 (Wed, 08 Jul 2020)
Payloads Fluids Integrated Rack/Light Microscopy Module (FIR/LMM)/CDM Change-out:  As a continuation of the CDM experiment, the crew installed the seventh of the ten experiment modules on the FIR/LMM.  Capillary-Driven Microfluidics in Space (Capillary Driven Microfluidics or more simply, CDM) examines the drawing of fluids into a tiny narrow tube in microgravity. Results may improve current …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 7/07/2020 (Tue, 07 Jul 2020)
Payloads NRCSD-18 Install to Slide Table:  In preparation for the NanoRacks Cubesat Deployer – mission 18 (NRCSD-18) currently planned for later this month, the crew installed the appropriate hardware onto the JEM airlock slide table.  The NRCSD is a stackable, modular, ground loaded launch case.  Each NanoRacks CubeSat Deployer accommodates up to eight launch cases, …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 7/06/2020 (Mon, 06 Jul 2020)
Payloads Fluids Integrated Rack/Light Microscopy Module (FIR/LMM)/CDM change out: As a continuation of the CDM experiment, the crew installed the sixth of the ten experiment modules on the FIR/LMM.  Capillary-Driven Microfluidics in Space (Capillary Driven Microfluidics or more simply, CDM) examines the drawing of fluids into a tiny narrow tube in microgravity. Results may improve …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 7/02/2020 (Thu, 02 Jul 2020)
Payloads Astrobee: The crew powered on both Astrobee free flier units and verified the LEDs were as expected.  Following this, the ground team loaded the appropriate software/maps and adjusted settings.  The ground then commanded one of the Astrobee free fliers to undock and maneuver in the JEM.  These activities are preparation for the upcoming Kibo …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 7/01/2020 (Wed, 01 Jul 2020)
Systems USOS Extravehicular Activity (EVA) #66/S6 Battery EVA #2:  Chris Cassidy (EV1) and Bob Behnken (EV2) performed a 6 hour 1 minute EVA that completed the following tasks in support of the S6 Channel 1B battery transition from nickel hydrogen (NiH2) to lithium-ion (Li-ion) batteries: Li-ion Battery D from EP to S6 IEA Slot 6 …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 6/30/2020 (Tue, 30 Jun 2020)
Payloads Plant Habitat-02 Latch Evaluation: Following issues experienced with the Environmental Control System (ECS) installation a few weeks ago, the crew performed a more detailed inspection of the failed locking mechanism on the new ECS.  The inspection went well and the crew was able to lock and unlock the ECS system in the current configuration.  …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 6/29/2020 (Mon, 29 Jun 2020)
Payloads MELFI 1/2/3 Nitrogen pressure check: The crew performed a routine pressure check on the 3 MELFI units on board ISS.  These checks are performed every 6 months to make sure the expected ~9000-10000 kPa is present in the units.  The MELFIs use nitrogen as a working fluid to achieve temperature set points as cold …
>> mehr lesen



AKTUELLES aus der WELT DER PHYSIK


Welt der Physik | Aktuelles

Mikroplastik in alle Winde verstreut (Tue, 14 Jul 2020)
Feinste Plastikpartikel aus dem Straßenverkehr werden nicht nur über Flüsse in die Weltmeere transportiert, sondern auch über die Luft bis in die Arktis getragen.
>> mehr lesen

Trinkwasser aus dem Solarverdampfer (Wed, 08 Jul 2020)
Mit einer neuartigen Verdampfungsanlage aus Nanofasern und Holz lassen sich allein mit Sonnenlicht bis zu drei Liter Trinkwasser pro Stunde aus Meerwasser gewinnen.
>> mehr lesen

Sternstrom nahe der Sonne (Mon, 06 Jul 2020)
Mithilfe eines neuronalen Netzes ist Forschern erstmals der Nachweis von Überresten einer Zwerggalaxie in der Milchstraße gelungen.
>> mehr lesen

Stern und Riesenplanet in einer Ebene (Thu, 02 Jul 2020)
Der Exoplanet Beta Pictoris b bewegt sich fast exakt in der Äquatorebene seines Zentralsterns – und bestätigt so die Theorie der Planetenentstehung.
>> mehr lesen

Schlangen im Gleitflug (Mon, 29 Jun 2020)
Eine Kombination aus horizontalen und vertikalen Wellenbewegungen hält Schmuckbaumnattern in der Luft, wenn sie von Baum zu Baum gleiten.
>> mehr lesen

Warum Pflanzen grün sind (Thu, 25 Jun 2020)
Ein einfaches Modellsystem zeigt, wie Blätter trotz schwankender Lichtintensität eine möglichst konstante Energieausbeute gewährleisten.
>> mehr lesen

Schwarzes Loch mit rätselhaftem Begleiter (Tue, 23 Jun 2020)
Mit den Gravitationswellendetektoren LIGO und Virgo haben Wissenschaftler ein überraschendes Doppelsystem aufgespürt.
>> mehr lesen

Heißer Start für Pluto (Mon, 22 Jun 2020)
Vielleicht war der Zwergplanet in seiner Frühzeit nicht so frostig wie bisher angenommen – darauf deuten jetzt entdeckte Strukturen auf seiner eisigen Oberfläche hin.
>> mehr lesen

Periodische Radioblitze entdeckt (Wed, 17 Jun 2020)
Eine bislang unbekannte Quelle in einer fernen Galaxie sendet etwa alle 16 Tage ein extrem kurzes und sehr energiereiches Radiosignal aus.
>> mehr lesen

Die Physik der Dornen und Stacheln (Mon, 15 Jun 2020)
Spitze Strukturen zeigen trotz ihrer enormen Größenunterschiede in der Natur eine verblüffende Ähnlichkeit in ihrem Aufbau.
>> mehr lesen



astro!info - die Himmelsübersicht


astro!nfo - die aktuelle Himmelsübersicht

5. Juli 2020: Partielle Halbschattenmondfinsternis (Wed, 01 Jul 2020)
Auch die dritte der vier Mondfinsternisse im Jahr 2020 ist von Europa aus beobachtbar - zumindest theoretisch.
>> mehr lesen

Der Mondkalender für den Juli (Wed, 01 Jul 2020)
Vollmond ist am 5. Juli, Neumond ist am 20. Juli.
>> mehr lesen

Die Planeten im Juli (Wed, 01 Jul 2020)
Ende Juli sind alle Planeten des Sonnensystems am Morgenhimmel zu sehen.
>> mehr lesen

Sichtbare Kometen im Juli (Mon, 29 Jun 2020)
Komet C/2020 F3 (NEOWISE) könnte in der zweiten Monatshälfte im Sternbild Grosser Bär ein Fernglasobjekt werden.
>> mehr lesen

Der abendliche Sternenhimmel (Mon, 29 Jun 2020)
Während im Westen der Löwe untergeht, stehen der Bootes, die Nördliche Krone und der Herkules fast im Zenit.
>> mehr lesen