APRS-Funkbetrieb über die Raumstation ISS



AMSAT LIVE OSCAR SATELLITE STATUS PAGE

 

Informationen zum aktuellen Status von Amateurfunksatelliten (z.B. ISS)

 

 

 

Hinweis:  Für Interessierte steht der Satellit PSAT (NO-84) auch für APRS-Betrieb zur Verfügung - Infos hier.



 

Die Raumstation ISS ermöglicht Amateurfunkbetrieb im Bereich von 144-146MHz und in diesem Rahmen seit 2010 speziell APRS-Betrieb über einen an Bord befindlichen Digipeater.

 

Frequenz:     145.825 MHz (simplex)

 

Erforderliche Einstellungen:

  • PacketPath auf "APRS via ARISS"  oder "CQ via RS0ISS" einrichten 
  • Empfangsfrequenz auf 145.825 MHz
  • Packet-Radio Geschwindigkeit ist 1200 Baud

Als Monitor zur Kontrolle eines erfolgreichen APRS-Kontaktes via ISS-Digipeater empfiehlt sich die Webseite http://www.ariss.net/ oder via aprs.fi für das Call RS0ISS: https://aprs.fi/info/RS0ISS.

Wird der Funkkontakt zur ISS mittels PC hergestellt bzw. unterstützt, so steht zu diesem Zweck die kostenfreie und für diesen Anwendungsbereich sehr empfehlenswerte Software UISS Windows Packet Program des Entwicklers ON6MU zum Download auf dessen Homepage zur Verfügung oder Sie nützen den Download auf dieser Seite.

 

Ebenso befindet sich auf dieser Webseite eine Möglichkeit, die Sichtbarkeits-Überflugzeiten der ISS festzustellen. Befindet sich Ihr Standort außerhalb des Nahbereiches von Wien so nützen Sie bitte die rechte Selektionsmöglichkeit, um eine genaue Zeit des sichtbaren ISS-Überfluges über Ihr Gebiet zu erhalten. Bei geeigneter Wetterlage sollte dann die Raumstation am Nachthimmel (teilweise mit freiem Auge) erkennbar sein.

 

Darüber hinaus werden verschiedene Programme zur Feststellung nicht nur der sichtbaren ISS-Überfugzeiten  für den eigenen Standort im Internet angeboten, welche für den Anwendung im Amateurfunkdienst vorteilhaft sind, z.B. die Software SatPC32. Damit lassen sich für den Funkbetrieb bzw. die geplante Funkverbindung relevante Überflugzeiten erkennen.

 

Hinweis zur Praxis:

Gelegentlich wird der Betrieb des APRS-Digipeaters der ISS  eingestellt, öfter auch über mehrere Tage. Gründe dafür sind beispielsweise Andockmanöver eines Raumtransporters oder Arbeiten an und in der Raumstation.

Es ist vorteilhaft, sich vor Beginn eines Funkverbindung über eine eventuelle Abschaltung zu informieren, etwa über die letzten Verbindungszeiten anderer Funkstationen auf ariss.net.

 

Weitere interessante Informationen finden Sie auch hier:

 

ARISS Monitor

AMSAT Satellite Tracking

AMSAT UK - How to hear the ISS

AMSAT Live OSCAR Satellite Status Page





Screenshot mit den Programmen UISS Windows Packet Program und UI-VIEW32



Downloadmöglichkeit für UISS hier oder direkt auf der UISS-Homepage.

 

Download
UISS zum Download
Für die Funkanwendung mittels PC steht die kostenfreie Software UISS zur Verfügung.
UISS_Setup.exe
exe File 3.6 MB


Download
SATPC32 Demo
SatPC32 - Internetprogramm zur Feststellung der ISS-Überflugzeiten am Standort
satpcsetup_d_128c.ZIP
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 42.5 MB







ISS On-Orbit Status Report

 

Aktueller Lagebericht der ISS-Crew

 



ISS On-Orbit Status Report

ISS Daily Summary Report – 2/18/2020 (Di, 18 Feb 2020)
Double Cold Bag (DCB):  The crew transferred and unpacked three refrigerated Double Cold Bags (DCB) into the appropriate MELFI, GLACIER, MERLIN, and ambient locations.  After the science items were removed from the DCBs, the ice bricks and DCBs were temporarily stowed to dry out.  The DCBs are passive (non-powered) bags which are used to maintain …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/17/2020 (Mon, 17 Feb 2020)
Mouse Mission-5: As a continuation of the preparation for the upcoming Mouse Mission-5, the crew performed the Cell Biology Experiment Facility (CBEF) power cable reconnect and filter installation.  Stress caused by partial G may alter gene expression in cells of the body. The investigation analyzes any such alterations and their possible effects on development of …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/15/2020 (Sat, 15 Feb 2020)
Cygnus NG-13 Mission: The NG-13 Antares 230+ launch vehicle, carrying the Cygnus vehicle S.S. Robert Henry Lawrence Jr., was successfully launched from the Virginia Space Mid-Atlantic Regional Spaceport’s NASA Wallops Flight Facility at 2:21 pm CT today. The Antares launch vehicle ascent was per the plan and a nominal orbital insertion of the Cygnus spacecraft …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/12/2020 (Wed, 12 Feb 2020)
Light Emitting Rectifying Antenna (LEctenna): The crew assembled the rectifier and LED components and set up the LEctenna experiment hardware.  LEctenna demonstrates wireless power transmission via microwave signals using a rectifying antenna, which converts electromagnetic waves into direct electric current. For the investigation, a LEctenna device converts microwaves into electricity and powers an LED bulb. …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/11/2020 (Tue, 11 Feb 2020)
Cygnus NG-13 Launch Update: The NG-13 mission is currently scheduled for launch from NASA Wallops Launch Facility on Friday, February 14th at 2:43 pm CT. Cygnus is scheduled for ISS arrival and capture on Sunday, February 16th at 3:40 am CT.  Following capture and berthing to the Node 1 nadir port, the crew will ingress …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/10/2020 (Mon, 10 Feb 2020)
Confined Combustion: The crew performed the final sample burn, removed the Confined Combustion hardware from MSG and stowed it.  The final sample was an acrylic (aka poly methyl methacrylate or plexiglass) sample installed with black baffles.  This project aims to study flame spread in confined spaces—specifically the interactions between spreading flames and surrounding walls. Flame …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/07/2020 (Fri, 07 Feb 2020)
Confined Combustion: The crew continued the experiment using three acrylic samples with a combination of black and transparent baffles to ignite and observe combustion results. This project aims to study flame spread in confined spaces—specifically the interactions between spreading flames and surrounding walls. Flame spread in confined spaces (such as buildings and vehicles) may pose …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/05/2020 (Wed, 05 Feb 2020)
Change of Command Ceremony and 59S Undock/Landing: Today, the ISS Crew participated in a Change of Command Ceremony during which Luca Parmitano handed over command of the ISS to Oleg Skripochka.  Luca Parmitano, Aleksandr Skvortsov and Christina Koch will return to Earth tonight on 59S. Undocking is scheduled for 11:49 PM CT with landing in …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/04/2020 (Tue, 04 Feb 2020)
Cerebral Autoregulation: The crew performed a Cerebral Autoregulation data session using the Cardiolab Portable Doppler (CDL PDOP) and the European Physiology Modules Facility Continuous Blood Pressure Device (EPM CBPD). As the body’s most important organ, the brain needs a strong and reliable blood supply, so the brain is capable of self-regulating blood flow even when …
>> mehr lesen

ISS Daily Summary Report – 2/03/2020 (Mon, 03 Feb 2020)
Mobile Companion (CIMON): Over the weekend, the crew updated software to the CIMON hardware and then performed a Mood test as part of activation and checkout steps. The Pilot Study with the Crew Interactive MObile companioN (Cimon) is a technology demonstration project, and an observational study, that aims to obtain the first insights into the …
>> mehr lesen



AKTUELLES aus der WELT DER PHYSIK


Welt der Physik | Aktuelles

Antimaterie verhält sich wie Materie (Wed, 19 Feb 2020)
Neue Analyse, altes Ergebnis: Zwischen gewöhnlichem Wasserstoff und Antiwasserstoff lässt sich kein Unterschied feststellen.
>> mehr lesen

Strom aus feuchter Luft (Mon, 17 Feb 2020)
Winzige Nanofäden aus Proteinmolekülen erzeugen allein durch die Luftfeuchtigkeit genügend Energie, um Sensoren oder Leuchtdioden zu betreiben.
>> mehr lesen

Arrokoth – alt, aber gut erhalten (Thu, 13 Feb 2020)
Der 4,5 Milliarden Jahre alte Himmelskörper im Kuipergürtel bietet Einblicke in die Frühgeschichte des Sonnensystems.
>> mehr lesen

Hitzewellen werden deutlich häufiger (Tue, 11 Feb 2020)
Eine neue Studie zeigt den Zusammenhang zwischen der Erderwärmung und extremen Hitzeperioden im Sommer auf der Nordhalbkugel.
>> mehr lesen

„Die Pole der Sonne sind noch Terra incognita“ (Thu, 06 Feb 2020)
Am 10. Februar soll die Raumsonde Solar Orbiter ins All starten. Was sich Wissenschaftler von der Mission erhoffen, berichtet Joachim Woch im Interview.
>> mehr lesen

Gletscher schmilzt von unten (Mon, 03 Feb 2020)
Warme Meeresströmung vom Atlantik beschleunigt das Abtauen riesiger Eismassen in Grönland.
>> mehr lesen

Zwergstern verdrillt die Raumzeit (Thu, 30 Jan 2020)
Jahrzehntelange Beobachtungen bestätigen einen von der Allgemeinen Relativitätstheorie vorhergesagten Effekt nun auch in einem fernen Doppelsternsystem.
>> mehr lesen

Die Dynamik der Aorta (Mon, 27 Jan 2020)
Wie die Elastizität der Hauptschlagader mit zunehmendem Alter abnimmt, haben Biophysiker in einem künstlichen Blutkreislauf genauer untersucht.
>> mehr lesen

Ältester Einschlagkrater auf der Erde (Tue, 21 Jan 2020)
Ein Meteoriteneinschlag vor etwa 2,3 Milliarden Jahren formte nicht nur den Yarrabubba-Krater, sondern löste womöglich auch den damaligen Klimawandel auf der Erde aus.
>> mehr lesen

Die Physik demokratischer Wahlen (Mon, 13 Jan 2020)
Mit physikalischen Modellen eines Vielteilchensystems lassen sich extreme Ergebnisse von Wahlen erklären.
>> mehr lesen



astro!info - die Himmelsübersicht


astro!nfo - die aktuelle Himmelsübersicht

Die Sonne im Februar 2020 (Fri, 31 Jan 2020)
Am 11. Februar steht die Sonne über das Jahr gesehen am Spätesten im Süden, Sonnenuhren gehen dann über 14 Minuten nach.
>> mehr lesen

Der Mondkalender für den Februar (Fri, 31 Jan 2020)
Vollmond ist am 9. Februar, Neumond ist am 23. Februar.
>> mehr lesen

Die Planeten im Februar (Fri, 31 Jan 2020)

>> mehr lesen

Sichtbare Kometen im Februar (Fri, 31 Jan 2020)
Der Komet Pan-STARRS (C/2017 T2) ist ein Objekt für Astrofotografen im Sternbild Perseus und später Cassiopeia.
>> mehr lesen

Der abendliche Sternenhimmel (Fri, 31 Jan 2020)
Die hellen Sterne der Wintersternbilder dominieren den Himmel, ergänzt durch die vier hellsten Planeten.
>> mehr lesen