Wissenschaft  /  Science-News





Eine Million Tier- und Pflanzenarten bedroht
Wegen der fortschreitenden Umweltzerstörung sind laut dem Entwurf eines UNO-Berichts bis zu eine Million Tier -und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Viele von ihnen seien „in den kommenden Jahrzehnten“ vom Verschwinden bedroht.
>> mehr lesen

Krebs-Antikörper schnell radioaktiv markiert
In der Krebsmedizin verwendet man radioaktiv markierte Antikörper für Bildgebung und Therapien. Schweizer Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, um Antikörper schneller und einfacher als bisher radioaktiv zu markieren.
>> mehr lesen

Mit Quantenphysik Gletscher datieren
Gletscher sind ein riesiges Klimaarchiv. Die Daten, die im Eis versteckt sind, muss man zeitlich aber genau zuordnen. Eine neue Methode schafft das nun genauer als je zuvor – und bedient sich dabei der Quantenphysik.
>> mehr lesen

Große Mehrheit findet Impfungen positiv
Gegner und Gegnerinnen von Impfungen äußern sich in den Medien zwar oft lautstark, sind in Österreich aber eine kleine Minderheit. Laut einer neuen Umfrage finden 83 Prozent der Österreicher Impfungen „sehr“ oder „eher positiv“.
>> mehr lesen

Ernährung hilft gegen Jugendstress
Sozialer Stress schadet dem Hirn und dem Körper, besonders im jugendlichen Alter. Die richtige Ernährung bzw. bestimmte Nährstoffe könnten helfen, die oft langfristigen Schäden auszugleichen. Das legt zumindest eine Studie an Ratten nahe.
>> mehr lesen

Zwischen Badestrand und Bunker
Einst eine ärmliche Gegend entwickelte sich die jugoslawische Adria-Küste nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem Touristen- und Militärhotspot. Zwei Forscherinnen untersuchen, wie sich das Leben an der Küste dadurch veränderte.
>> mehr lesen

Was Forscher in Gesichtszügen lesen
Biologisch betrachtet ist der Mensch ein Primat. Doch im menschlichen Gesicht ist vom urzeitlichen Erbe nur mehr wenig zu erkennen. Der Anthropologe Gerhard Weber weiß, warum wir keine Überaugenwülste besitzen - und warum unser Kiefer so winzig ist.
>> mehr lesen

Studie: Besser abends sporteln
Wann ist sportliches Training effektiver: um 8 Uhr in der Früh oder um 6 Uhr am Abend? Wissenschaftler haben Mäuse ins „Fitnessstudio“ geschickt - und eine Verbindung zwischen der inneren Uhr und dem Stoffwechsel entdeckt.
>> mehr lesen

Flieder blüht mehr als eine Woche früher
Der meteorologische Frühling ist zur Halbzeit rund zwei Grad wärmer als im Durchschnitt. Die Entwicklung der Natur ist um etwa zehn Tage früher dran als in einem durchschnittlichen Frühling. Der Flieder blüht in wärmeren Regionen schon jetzt.
>> mehr lesen

Knochen zum Sprechen bringen
Nach dem Bürgerkrieg auf Zypern in den 1960er und 70er Jahren werden bis heute 1.657 Menschen vermisst. Die forensische Anthropologie soll ihren Hinterbliebenen endlich Gewissheit verschaffen.
>> mehr lesen

Wirtschaftskrisen physikalisch betrachtet
Wie sich wirtschaftlichen Schocks und Finanzkrisen auswirken, untersuchen Wiener Forscher mit einem Ansatz aus der Physik. Er zeigt, wie sich „Schockwellen“ in verschiedenen Ländern und Wirtschaftssparten ausbreiten und dass sie sehr lange andauern können.
>> mehr lesen




Wissenschaft-aktuell

Nikotinsucht: Angenehmer Geruch verringert das Verlangen (Tue, 16 Apr 2019)
Vom Riechnerv ins Gehirn übertragene Signale könnten neurophysiologische Prozesse so beeinflussen, dass der Drang nach der nächsten Zigarette nachlässt
>> mehr lesen

Hormon aus Fettgewebe schützt Frauen vor Leberkrebs (Tue, 09 Apr 2019)
Das von Fettzellen freigesetzte Hormon Adiponektin unterdrückt das Wachstum von Lebertumoren, was bei Männern durch Testosteron gehemmt wird
>> mehr lesen

Phagen unterstützen bakterielle Infektion (Fri, 29 Mar 2019)
Mit Bakteriophagen befallene Pseudomonaden können leichter Wunden infizieren, da die Viren die Immunzellen bei der Abwehr der Bakterien schwächen
>> mehr lesen

Neue Hirnzellen entstehen lebenslang (Tue, 26 Mar 2019)
Aber mit zunehmendem Alter sinkt die Produktion neuer Neuronen im Hippocampus – bei Alzheimer-Patienten stärker als bei neurologisch gesunden Menschen
>> mehr lesen

Zucker fördert Wachstum von Darmtumoren bei Mäusen (Fri, 22 Mar 2019)
Fruktose-Glukose-Sirup aus Maisstärke kurbelt den Stoffwechsel von Darmkrebszellen an – Das Zuckerkonzentrat ist vielen Softdrinks und anderen Lebensmitteln zugesetzt
>> mehr lesen

Gewitter mit Rekord-Spannungen (Wed, 20 Mar 2019)
Indischer Detektor für kosmische Strahlung ermittelt gewaltige atmosphärische Spannungen von mehr als einer Milliarde Volt
>> mehr lesen

Neuer Ansatz für Therapie nach Herzinfarkt (Mon, 11 Mar 2019)
Schnelle Blockade eines Signalwegs schützt menschliche Herzmuskelzellen vor dem Absterben und verringert dauerhafte Schäden des Organs im Tierversuch
>> mehr lesen

Schlafmangel bleibt Schlafmangel (Fri, 01 Mar 2019)
Fehlenden Schlaf am Wochenende nachzuholen, kann das Defizit nicht ausgleichen
>> mehr lesen

Gemüse für die Psyche (Tue, 05 Mar 2019)
Je höher der Obst- und Gemüsekonsum, desto besser das subjektive und objektiv ermittelte psychische Wohlbefinden – Zwei Studien liefern Hinweise auf kausalen Zusammenhang
>> mehr lesen




Latest Science News -- ScienceDaily

Controlling instabilities gives closer look at chemistry from hypersonic vehicles (Tue, 23 Apr 2019)
While studying the chemical reactions that occur in the flow of gases around a vehicle moving at hypersonic speeds, researchers use a less-is-more method to gain greater understanding of the role of chemical reactions in modifying unsteady flows that occur in the hypersonic flow around a double-wedge shape.
>> mehr lesen

Water walking: The new mode of rock skipping (Tue, 23 Apr 2019)
Researchers not only reveal the physics of how elastic spheres interact with water, but they also lay the foundation for the future design of water-walking drones.
>> mehr lesen

Carbon dioxide from Silicon Valley affects the chemistry of Monterey Bay (Tue, 23 Apr 2019)
Elevated concentrations of carbon dioxide in air flowing out to sea from Silicon Valley and the Salinas Valley could increase the amount of carbon dioxide dissolving in Monterey Bay waters by about 20 percent.
>> mehr lesen

A global database of women scientists is diversifying the face of science (Tue, 23 Apr 2019)
Underrepresentation of women scientists in the public sphere perpetuates the stereotype of the white male scientist and fails both to reflect the true diversity of people practicing science today and to encourage more diversity.
>> mehr lesen

New sensor detects rare metals used in smartphones (Tue, 23 Apr 2019)
A more efficient and cost-effective way to detect lanthanides, the rare earth metals used in smartphones and other technologies, could be possible with a new protein-based sensor that changes its fluorescence when it binds to these metals.
>> mehr lesen

Experiences of 'ultimate reality' or 'God' confer lasting benefits to mental health (Tue, 23 Apr 2019)
In a survey of thousands of people who reported having experienced personal encounters with God, researchers report that more than two-thirds of self-identified atheists shed that label after their encounter, regardless of whether it was spontaneous or while taking a psychedelic.
>> mehr lesen

New way to 'see' objects accelerates the future of self-driving cars (Tue, 23 Apr 2019)
Researchers have discovered a simple, cost-effective, and accurate new method for equipping self-driving cars with the tools needed to perceive 3D objects in their path.
>> mehr lesen

Researchers see health effects across generations from popular weed killer (Tue, 23 Apr 2019)
Researchers have found a variety of diseases and other health problems in the second- and third-generation offspring of rats exposed to glyphosate, the world's most popular weed killer. In the first study of its kind, the researchers saw descendants of exposed rats developing prostate, kidney and ovarian diseases, obesity and birth abnormalities.
>> mehr lesen

Scratching the skin primes the gut for allergic reactions to food, mouse study suggests (Tue, 23 Apr 2019)
Scratching the skin triggers a series of immune responses culminating in an increased number of activated mast cells -- immune cells involved in allergic reactions -- in the small intestine, according to research conducted in mice. This newly identified skin-gut communication helps illuminate the relationship between food allergy and atopic dermatitis (a type of eczema), a disease characterized by dry, itchy skin.
>> mehr lesen

When designing clinical trials for Huntington's disease, first ask the experts (Tue, 23 Apr 2019)
Progress in understanding the genetic mutation responsible for Huntington's disease (HD) and at least some molecular underpinnings of the disease has resulted in a new era of clinical testing of potential treatments. How best to design clinical trials in which HD patients are willing to participate and comply is a question faced by researchers.
>> mehr lesen

The buzz about bumble bees isn't good (Tue, 23 Apr 2019)
While many scientists are focused on the decline of honey bees, relatively few study bumble bees. The good news is that a new study provides an estimate on bumble bee population and distributions across Michigan in the past century. The bad news is that these results are dramatically low, and they mirror what's happening across the Americas, Europe and Asia, too.
>> mehr lesen