Wissenschaft  /  Science-News





50 Millionen Distelfalter in Österreich
Distelfalter fliegen als Wanderfalter jährlich rund 15.000 Kilometer von Südafrika kommend bis in den Norden Europas. Zumindest 50 Millionen Exemplare sind in den vergangenen Wochen in Österreich eingetroffen.
>> mehr lesen

Weniger Spender - Verpflanzungen konstant
2018 hat es etwas weniger Organspender in Österreich gegeben als im Jahr zuvor, de facto aber gleich viele Organverpflanzungen. Weiterhin aber sterben Patientinnen und Patienten auf den Wartelisten für Organe, wie eine neue Statistik zeigt.
>> mehr lesen

„Secondhand-Angst“ erhöht Fruchtbarkeit
Riechen sie alarmierende Duftstoffe eines von Fressfeinden verschreckten Mäuserichs, werden Mausweibchen öfter trächtig, berichtet ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung.
>> mehr lesen

Agil mit 90
Jürgen Habermas ist einer der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart. Bis heute greift der Philosoph zur wichtigsten Waffe der Demokratie, dem öffentlichen Argument. Am Dienstag feiert er seinen 90. Geburtstag – und ist dabei erstaunlich agil.
>> mehr lesen

Wer könnte diesem Blick widerstehen?
Sie heben die Augenbrauen, legen den Kopf schief - und sind einfach unwiderstehlich: Warum Hunde so treuherzig dreinschauen, hat jetzt eine britische Wissenschaftlerin aufgeklärt.
>> mehr lesen

Wittgenstein-Preis an Historiker und Mikrobiologen
Der Wittgenstein-Preis geht heuer an zwei Forscher: an den Historiker Philipp Ther, bekannt für seine Erklärstücke zu aktuellen Entwicklungen in Europa, und den Mikrobiologen Michael Wagner, Experte für die Welt der Mikroben.
>> mehr lesen

Den Rollstuhl mit Gedanken steuern
Gelähmte Patienten testen derzeit in einer Bochumer Klinik spezielle Rollstühle, die sich mit Gedankenkraft steuern lassen. Möglich macht das eine Schnittstelle zwischen Gehirn und Computer.
>> mehr lesen

Die Beute der Raubverlage
Über 500 Forscher und Forscherinnen aus Österreich haben in den vergangenen Jahren in unseriösen Zeitschriften publiziert oder Pseudokonferenzen besucht. In die Falle von Raubverlagen tappten vor allem medizinische und technische Fächer.
>> mehr lesen

UNO-Klimakonferenz in Bonn beginnt
Ein halbes Jahr nach dem Weltklimagipfel in Polen startet ab heute die nächste UNO-Klimakonferenz: Rund 3.000 Experten sollen in Bonn Lösungen für die Klimakrise erarbeiten.
>> mehr lesen

500.000 Dollar für Darwin-Erstausgabe
Eine Erstausgabe des Werkes „Über die Entstehung der Arten“ von Charles Darwin (1809-1882) hat bei einer Auktion in New York deutlich mehr Geld eingebracht als erwartet.
>> mehr lesen

Mission zur Metallwelt
Himmelskörper aus Gestein, Gasplaneten à la Jupiter – das kennt man. Aber im Sonnensystem wurde auch ein ganz anderes Objekt gesichtet: Psyche heißt jener seltsame metallische Brocken, den die NASA erkunden will. Der Bau der Sonde hat soeben begonnen.
>> mehr lesen




Wissenschaft-aktuell

Eine Mindestdosis Natur (Fri, 14 Jun 2019)
Schon zwei Stunden wöchentlich in Wald und Feld könnten Wohlbefinden und Gesundheit steigern
>> mehr lesen

Antidepressiva könnten Demenzrisiko erhöhen (Tue, 18 Jun 2019)
Der mögliche Einfluss auf eine Erkrankung ist statistisch größer als die negative Wirkung von Rauchen und Übergewicht
>> mehr lesen

E-Zigaretten könnten Herz und Gefäße schädigen (Tue, 28 May 2019)
Die aromatisierten Liquids, schädigen die Zellen, welche die Blutgefäße auskleiden
>> mehr lesen

Wer seinem Leben einen Sinn gibt, lebt länger (Mon, 27 May 2019)
Konkrete, selbstbestimmte Ziele zu verfolgen, könnte sich positiv auf die psychische und körperliche Gesundheit auswirken
>> mehr lesen

Trockene Luft schwächt Abwehr von Grippeviren (Tue, 14 May 2019)
Geringe Luftfeuchtigkeit verhindert die Aktivierung von Genen, die Abwehrreaktionen des angeborenen Immunsystems auslösen, und beeinträchtigt die Schutzfunktion der Schleimhaut in den oberen Atemwegen
>> mehr lesen

Serotoninmangel als gemeinsame Ursache von Verstopfung und Depression (Tue, 14 May 2019)
Eine zu geringe Produktion des Neurotransmitters stört Funktionen von Nervenzellen in Darm und Gehirn – Anhebung des Serotoninspiegels könnte neue Therapieform ermöglichen
>> mehr lesen

Wie Jetlags oder Schichtarbeit das Krebsrisiko erhöhen (Tue, 07 May 2019)
Tickt die innere Uhr nicht mehr synchron zum Tag-Nacht-Rhythmus, erhöht sich die Produktion eines Proteins, das die Teilungsrate von Krebszellen beschleunigt
>> mehr lesen

Verringertes Gichtrisiko bei vegetarischer Kost (Wed, 24 Apr 2019)
Prospektive Studie zeigt: Menschen, die sich fleischlos ernähren, haben einen niedrigeren Harnsäurespiegel im Blut und erkranken seltener an der Stoffwechselstörung
>> mehr lesen

Nikotinsucht: Angenehmer Geruch verringert das Verlangen (Tue, 16 Apr 2019)
Vom Riechnerv ins Gehirn übertragene Signale könnten neurophysiologische Prozesse so beeinflussen, dass der Drang nach der nächsten Zigarette nachlässt
>> mehr lesen




Latest Science News -- ScienceDaily

A new force for optical tweezers awakens (Tue, 18 Jun 2019)
When studying biological cells using optical tweezers, one main issue is the damage caused to the cell by the tool. Scientists have discovered a new type of force that will greatly reduce the amount of light used by optical tweezers -- and improve the study of all kinds of cells and particles.
>> mehr lesen

Risky business: New data show how manatees use shipping channels (Tue, 18 Jun 2019)
New research tracks West Indian manatee movements through nearshore and offshore ship channels in the north-central Gulf of Mexico. A new publication in the journal Frontiers in Marine Science tracks West Indian manatee movements through nearshore and offshore ship channels in the north-central Gulf of Mexico.
>> mehr lesen

Gene linked to cannabis abuse (Tue, 18 Jun 2019)
New research shows that a specific gene is associated with an increased risk of cannabis abuse. The gene is the source of a so-called nicotine receptor in the brain, and people with low amounts of this receptor have an increased risk of cannabis abuse.
>> mehr lesen

Food neophobia may increase the risk of lifestyle diseases (Tue, 18 Jun 2019)
Your parents were right: You should always try all foods! Food neophobia, or fear of new foods, may lead to poorer dietary quality and increase the risk factors associated with chronic diseases.
>> mehr lesen

New methods from material sciences in physics find their way into cancer research (Tue, 18 Jun 2019)
A new study on the behavior of water in cancer cells shows how methods usually limited to physics can be of great use in cancer research. The researchers have shown how a combination of neutron scattering and thermal analysis can be used to map the properties of water in breast cancer cells.
>> mehr lesen

New drug compound could tackle major life-limiting kidney disease (Tue, 18 Jun 2019)
Scientists are developing a new class of drugs to treat a common genetic kidney disease which is a major cause of kidney failure.
>> mehr lesen

Origin of life: A prebiotic route to DNA (Tue, 18 Jun 2019)
DNA, the hereditary material, may have appeared on Earth earlier than has been assumed hitherto. Chemists now show that a simple reaction pathway could have given rise to DNA subunits on the early Earth.
>> mehr lesen

Antidepressants can reduce empathy for those in pain (Tue, 18 Jun 2019)
Depression is a disorder that often comes along with strong impairments of social functioning. Until recently, researchers assumed that acute episodes of depression also impair empathy, an essential skill for successful social interactions and understanding others. Novel insights show that antidepressant treatment can lead to impaired empathy regarding perception of pain, and not just the state of depression itself.
>> mehr lesen

Immunity: Redundancies in T cells (Tue, 18 Jun 2019)
Researchers have discovered redundancies in the biochemical signalling pathways of immune cells. This finding has important implications for advances in cancer immunotherapy, among other areas.
>> mehr lesen

Sleep history predicts late-life Alzheimer's pathology (Tue, 18 Jun 2019)
Sleep patterns can predict the accumulation of Alzheimer's pathology proteins later in life, according to a new study. These findings could lead to new sleep-based early diagnosis and prevention measures in the treatment of Alzheimer's disease.
>> mehr lesen

Healthcare workers often care for patients while ill (Tue, 18 Jun 2019)
Large numbers of healthcare workers risk transmitting respiratory viruses to patients and co-workers by attending work even when they have symptoms, according to a new study. The study found that 95% of people working in healthcare settings have worked while sick, most often because the symptoms were mild or started during their workday.
>> mehr lesen