Wissenschaft  /  Science-News





science.ORF.at

Wie Ekel überwunden werden kann
Die EU hat diese Woche Hausgrillen als Lebensmittel zugelassen: als Ganzes oder in Form von Pulver, etwa in Schokolade und Wurst. Wie der Ekel vor Insekten, der bei vielen tief sitzt, überwunden werden kann, erklärt ein Lebensmittelwissenschaftler.
>> mehr lesen

Indigene schützen Regenwald in Brasilien
Im Atlantischen Regenwald in Brasilien haben indigene Völker beim Schutz des Waldes und damit auch des Klimas eine entscheidende Bedeutung. Dort, wo sie über Landrechte verfügen, ist die Abholzung zurückgegangen und die Waldbedeckung hat sich verbessert, wie eine Studie zeigt.
>> mehr lesen

Mehr Ansteckungen im „CoV-Umfeld“
Die diesjährige Grippewelle geht weiter, auch wenn die Höchstwerte vom Jahresende 2022 nicht mehr erreicht werden. Warum die Influenza in dieser Saison so häufig ist, könnte eine aktuelle US-Studie mit Daten aus 2021/2022 erklären: zuvor geringere Erkrankungsraten und weniger Impfungen während der Covid-19-Welle.
>> mehr lesen

Verbindung zwischen Amazonas und Tibet
Extreme Klimaereignisse wie Hitzewellen, Dürren und Starkregen sind weltweit verbunden, wie eine neue Studie zeigt. Extreme im Amazonas-Regenwald haben trotz einer Entfernung von 20.000 Kilometern unmittelbare Auswirkungen auf Extreme im Hochland von Tibet.
>> mehr lesen

Teurere Softdrinks, weniger Kilos
Immer mehr Kinder und Jugendliche sind übergewichtig. Neben fehlender Bewegung liegt das oft am zu hohen Zuckerkonsum. In Großbritannien versucht man dem Problem seit knapp fünf Jahren mit einer Steuer auf besonders süße Getränke zu begegnen – mit Erfolg, wie eine aktuelle Studie zeigt.
>> mehr lesen

Neandertaler sammelten Jagdtrophäen
Vor wahrscheinlich mehr als 55.000 Jahren haben Neandertaler in einer Höhle im heutigen Spanien Jagdtrophäen gesammelt: gut präparierte Schädel mit Hörnern und Geweihen von Steppennashörnern, Auerochsen, Bisons, Rothirschen und Rehen. Das berichtet ein Forschungsteam mit Wiener Beteiligung.
>> mehr lesen

Klimaerwärmung macht Ameisen aggressiver
Die Klimaerwärmung verändert auch das Verhalten von Tieren. Höhere Temperaturen etwa machen Ameisen aggressiver, wie eine neue Studie zeigt. Fachleute der Universität Innsbruck haben dafür Videos gedreht, die das unterschiedliche Verhalten zeigen.
>> mehr lesen

Jede Generation zeigte eigenen Humor
Bild-Text-Witze werden in sozialen Netzwerken oft und gerne weitergeleitet. Das war vor allem auch während der Coronavirus-Pandemie der Fall. Ein Forschungsteam aus Deutschland untersuchte diese Memes und stellte fest: Jede Generation zeigte dabei ihren eigenen Humor.
>> mehr lesen

Moose verzweigen sich anders als Bäume
Moospflanzen meiden so wie Bäume den Schatten und wachsen besser im Sonnenschein. Ihre Verzweigungen werden aber von anderen Reglern gesteuert, damit Ästchen zum Licht wachsen können, berichten Wiener Pflanzenforscherinnen und -forscher.
>> mehr lesen

Neues Zentrum für Antisemitismusforschung
Judensterne auf Anti-CoV-Demos, Vorstellungen von geheimen Welteliten und unverhältnismäßige Israel-Kritik: Antisemitismus verändert seine Gestalt, sein Inhalt bleibt aber der gleiche. Den Hass gegenüber Juden und Jüdinnen vor allem in der Gegenwart soll ein neues Exzellenzzentrum an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) erforschen.
>> mehr lesen

Krankheitsausbrüche häufen sich
Das Coronavirus dominiert nach wie vor die weltweite Berichterstattung zu Infektionskrankheiten – eine aktuelle Auswertung von Meldungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigt aber, dass in den vergangenen Jahrzehnten auch andere Viren äußerst aktiv waren. Fachleute warnen vor einem weltweiten Anstieg von Infektionskrankheiten.
>> mehr lesen

Bakterien besiedeln Mensch erst nach Geburt
Seit einigen Jahren diskutieren Forscherinnen und Forscher, ab welchem Zeitpunkt der menschliche Körper von Mikroorganismen besiedelt wird. Ein Forschungsteam mit österreichischer Beteiligung wies nun nach, dass dies nach der Geburt und nicht bereits in der Gebärmutter passiert.
>> mehr lesen

Roboter wechselt zwischen fest und flüssig
Er erinnert an die Barbapapas: Ein Miniroboter, der rasant zwischen flüssigem und festem Zustand hin und herwechseln kann. In einem Video zeigt ein Forschungsteam wie der kleine Roboter sich verflüssigt, um sich aus einem Käfig zu befreien.
>> mehr lesen

Glimmer als Elektronikbauteil
Ein Gestein aus der Glimmergruppe namens Muskovit haben Wiener Materialforscherinnen und -forscher detailliert unter die Lupe genommen. Dabei zeigte sich, dass die Oberfläche des auf besondere Weise geschichtet aufgebauten Glimmers Eigenschaften hat, die ihn für den Einsatz als Elektronikbauteil qualifizieren könnten.
>> mehr lesen

Starke Meinung trübt eigenes Wissen
Klimakrise, Impfstoffe, Gentechnik – oft gibt es in der Bevölkerung sehr unterschiedliche Meinungen zu wissenschaftlichen Erkenntnissen, auch wenn diese eindeutig und gut belegt sind. Ein britisches Forschungsteam ging der Frage nach, warum das so ist, und stellte fest: Menschen mit stark ausgeprägter Meinung neigen dazu, das eigene Wissen zu überschätzen.
>> mehr lesen

Menschen verstehen Affengesten
Schimpansen und Bonobos haben zwar keine Sprache im engeren Sinn, können sich aber mithilfe von Gesten gut untereinander verständigen. Wie Onlineexperimente nun zeigen, erkennen auch Menschen in sehr vielen Fällen, was die Menschenaffen damit sagen wollen – womöglich ein Hinweis auf die evolutionären Wurzeln der menschlichen Kommunikation.
>> mehr lesen

UNO-Bericht: Klimawandel begünstigt Menschenhandel
Klimabedingte Katastrophen begünstigen Ausbeutung und Menschenhandel. In einem heute veröffentlichten Bericht des in Wien ansässigen Büros der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) heißt es, Studien weltweit liefern Hinweise darauf, dass Naturkatastrophen die Hauptursache für den Menschenhandel sind.
>> mehr lesen




Wissenschaft-aktuell

Krebsmittel wirkt gegen Übergewicht (Fri, 25 Feb 2022)
Ein pflanzliches Alkaloid, das in hoher Konzentration Krebswachstum hemmt, unterdrückt in geringerer Dosierung das Hungergefühl und senkt das Körpergewicht fettleibiger Mäuse
>> mehr lesen

Anti-Aging durch Lachen mit Freunden (Sat, 22 Jan 2022)
Wer im Alter häufiger zusammen mit anderen lacht, bleibt beim Älterwerden länger selbstständig
>> mehr lesen

Parodontitis: Neue Krankheitsursache – neuer Therapieansatz (Fri, 24 Dec 2021)
Bakterielle Infektion verstärkt Ablagerungen von Fibrin auf der Mundschleimhaut, was gewebeschädigende Reaktionen von Immunzellen auslöst
>> mehr lesen

Wie Schokolade die Stimmung hebt (Fri, 10 Dec 2021)
Täglicher Verzehr von Schokolade mit sehr hohem Kakaoanteil verändert die Darmflora und wirkt – wahrscheinlich dadurch – antidepressiv
>> mehr lesen

Optimal umarmt (Sat, 27 Nov 2021)
Um als angenehm empfunden zu werden, sollte eine Umarmung nicht zu kurz sein, die Position der Arme ist dagegen kaum von Bedeutung
>> mehr lesen

Alternative Hypothese: Autismus verändert Darmflora (Fri, 12 Nov 2021)
Die Erkrankung kann zu ungesunder Ernährung führen, dadurch das Mikrobiom des Darms beeinträchtigen und Verdauungsstörungen verursachen
>> mehr lesen

Lachen lernen (Wed, 01 Sep 2021)
Im Lauf der ersten beiden Lebensjahre entwickeln Kinder die typische Form des menschlichen Lachens, wobei neben anatomischen Veränderungen auch Lernprozesse eine Rolle spielen könnten
>> mehr lesen

Gestörte Darmflora bei autistischen Kindern (Wed, 28 Jul 2021)
Zu schwache Aktivität einiger Darmbakterien könnte die normale Entwicklung des Gehirns beeinträchtigen – Neue Möglichkeiten einer frühzeitigen Therapie
>> mehr lesen



NASA, Space Exploration and Astronomy News


Space

UAE lunar rover will test 1st artificial intelligence on the moon with Canada (Sat, 28 Jan 2023)
Canadian company Mission Control Space Services has an interplanetary test forthcoming: Proving its artificial intelligence on a moon rover mission.
>> mehr lesen

NASA astronaut Sally Ride statue to be unveiled in Los Angeles on July 4 (Sat, 28 Jan 2023)
The first U.S. woman in space will be honored with a monument outside the Ronald Reagan Presidential Library & Museum. The same team made another Ride statue in 2022.
>> mehr lesen

Watch the 1st half-lit first quarter moon of 2023 rise tonight (Sat, 28 Jan 2023)
On Saturday, Jan. 28, skywatchers will be able to see the year's 1st first quarter moon, when the moon appears to be half-lit from the perspective of Earth.
>> mehr lesen

European Space Agency seeks more use of logo, mission patches on merchandise (Sat, 28 Jan 2023)
The European Space Agency wants to see its logo on your t-shirt, cap or collectible. The intergovernmental organization has now made it easier to gain permission to use the ESA brand.
>> mehr lesen

Watch the moon eclipse Uranus tonight (Sat, 28 Jan 2023)
On Saturday (Jan. 28), the moon will cover Uranus in the night sky during a lunar occultation for some regions of Earth. In other places, the two bodies will share a close approach to one another.
>> mehr lesen

'The Expanse: Dragon Tooth' returns us to the Rocinante with new 12-issue comic series in April (Sat, 28 Jan 2023)
Boom! Studios is set to release "The Expanse: Dragon Tooth" comic series in April.
>> mehr lesen

Private Peregrine moon lander completes testing ahead of landmark lunar launch (Sat, 28 Jan 2023)
Astrobotic's Peregrine moon lander wrapped up testing to prepare for spaceflight and is now waiting to be shipped to its Florida launch site.
>> mehr lesen

2 big pieces of space junk nearly collide in orbital 'bad neighborhood' (Fri, 27 Jan 2023)
Satellite monitoring and collision detection firm LeoLabs spotted a near-miss between a defunct Soviet rocket body and dead spy satellite that passed within about 20 feet (6 meters) of one another.
>> mehr lesen

'Dead Space' returns to haunt your dreams with new next-generation remake (Fri, 27 Jan 2023)
Motive Studio and Electronic Arts releases the new remastered edition of "Dead Space" today
>> mehr lesen

Watch an SUV-sized asteroid zoom by Earth in close shave flyby in this time-lapse video (Fri, 27 Jan 2023)
Watch asteroid 2023 BU make a close flyby of Earth in images shared by the Virtual Telescope Project taken when the rock was just 13,670 miles (22,000 kilometers) from the surface.
>> mehr lesen